Badeanzug für Kinder

War es früher weitestgehend üblich, dass die Kinder nackt gebadet haben, so gibt es heute einige Gründe warum Eltern ihren Kindern schon ab einem frühen Alter Kinderbadeanzüge oder Kinderbadehosen kaufen. Dazu zählen vorwiegend hygienische und gesundheitliche Gründe, denn zum einen will man dazu beitragen, dass das Wasser sauber bleibt und zum anderen schützt die Badebekleidung gegen einen gefährlichen Sonnenbrand. Aber auch aus Scham sowie aus Sorge vor dem Aussetzen von Blicken greifen die Eltern lieber zur schützenden Badebekleidung.

Die Bekleidungsindustrie hat erfeulicherweise reagiert und so gibt es ein umfangreiches, kindgerechtes Angebot an Badekleidung und speziell auch an Badeanzügen für Kinder. Die Mode orientiert sich zwar an der Erwachsenenmode, so dass es bereits für das Kind auch neben dem Badeanzug die Möglichkeit gibt, einen Bikini oder einen Tankini zu tragen, aber die Dessins sind natürlich viel bunter und beinhalten wunderschöne Druckdessins mit den Lieblingsmotiven der Kinder, die gern auch auf ihren Badeanzügen oder der Badehose ihre Lieblingshelden aus den Fernsehserien, Fahrzeuge, Blumen oder ihr Lieblingstier verewigt haben möchten.

Beim Kauf sollte man allerdings nicht nur aufs Motiv achten, in erster Linie soll das Kind ja Spaß im Wasser haben, und das hat es nur, wenn der Kinderbadeanzug oder die Kinderbadehose nicht einengt und man sich in seiner Bewegungsfreiheit voll entfalten kann. Knöpfe, Schnürungen, Bänder oder Träger gehören einfach nicht zur Kinder-Bademode, denn der Gefahr hängen zu bleiben oder etwas zu verschlucken sollte man keine unnötige Nahrung geben. Für die ganz Kleinen empfiehlt sich der Kauf von Badeanzügen und Badehosen mit integrierter Windel.

Der Artikel besitzt Themenrelevanz zu Badeanzug Badeanzug für Kinder Badebekleidung Badehose Bikini Kinder-Badebekleidung Kinderbadeanzug Kinderbadehose Kinderbademode Tankini.