Senioren-Bademode: funktionell und Form schön

Für die älteren Menschen ist es wichtig, dass die Mode funktionell ist. Aber sie soll ihnen auch Freude bereiten und gefallen und sie sollen sich vor allem darin wohl fühlen. Inzwischen ist diesem Anspruch verstärkt Rechnung getragen worden, so dass es heute ein breites Modeangebot gibt, dass speziell auf die Bedürfnisse der Senioren zugeschnitten ist.

Das gilt natürlich auch für die Senioren-Bademode. Badeanzüge, Bikinis und Tankinis in frischen Farben, klassischen Schnitten und hochwertigen, pflegeleichten Materialien geben den über 50.jährigen Menschen am Strand, am Pool oder im Schwimmbad die Möglichkeit, sich wie die jüngeren unbeschwert zu zeigen und den Sommer zu genießen. Natürlich liegt das Hauptaugenmerk der Badebekleidung auf einer optimalen Passform, die vor allem durch hochwertige, Figur modellierende Qualitäten und deren besonderen Verarbeitung erreicht wird. Für die etwas molligeren Senioren bieten sich sportliche Badeanzüge an, weil sie durch ihre Schnittführung insgesamt optisch schlanker wirken.

Für ältere Frauen mit großem, weichem Busen sind Badeanzüge mit vorgeformten Cups zu empfehlen, sie modellieren den Busen in eine stabilisierende Form und zaubern zusätzlich ein attraktives Dekolleté, welches man auch durch eine Wickel-Optik im Oberteil erreichen kann. Breite, im Rücken gekreuzte Träger unterstützen dabei den sicheren Halt. Denn es gibt genügend selbstbewusste Senioren, die nicht darauf setzen, ihren Körper am Strand verhüllen zu wollen, ihnen geht es darum, auch eine mögliche fülligere Figur geschickt in Szene zu setzen. Aber natürlich will sie wiederum auch die Möglichkeit haben, vorhandene Problemzonen wie den Bauch oder die Oberschenkel bedecken zu können. Hier kommt am besten ein Dessin gleicher und modisch aktueller Pareo zum Tragen.

Der Artikel besitzt Themenrelevanz zu Badeanzug Bademode für Mollige Bikini Pareo Senioren Senioren-Bademode Tankini vorgeformte Cups Wickel-Optik XXL-Bademode.