Bademode-Marken

Die aktuelle Marken-Bademode hat den Anspruch, vielseitigen Zielen gerecht zu werden. Zu einem attraktiven, modischen Stil unter dem Einfluss der Marken-Philosophie gesellt sich der sportliche Charakter, denn sie muss Wassersport tauglich sein, schnell trocknen und darf nicht verrutschen. Die Styles und die Dessins dürfen und sollen natürlich zudem noch die Freude und das Gefühl auf Urlaub, Sonne und Strand wecken und dazu inspirieren, sich ein paar freie Tage der Erholung zu gönnen.

Bademoden – das sind traditionell Badeanzug und Bikini. Inzwischen ist die Angebotspalette der verschiedensten Marken so vielschichtig geworden, dass schon wieder interessante Mixtrends entstanden sind. Das Bikini-Oberteil kann bequem zu Shorts getragen werden, das Unterteil ist mit einem Tanktop kombinierbar. Bustiers, Tankinis, Shirts, Tops, Kleider, Röcke und Pareos ergänzen die unterschiedlichsten Styles an Bikinis und Badeanzügen. Im Trend ist der Monokini, eine Mischung aus Badeanzug und Bikini, der mit sehr wenig Stoff sehr attraktiv und sexy die Blicke auf sich zieht. Marken-Bademode bietet natürlich auch eine Figur formende und korrigierende Kollektion an. Entsprechende Badeanzüge, Push-Up-Bikinis, Tankinis, Strandröcke, Pareos und auch spezielle Umstandsbademode sorgen dafür, dass jeder zu jeder Zeit eine gute Figur im Bad und am Strand machen kann.

Marken unterliegen Trends, die aktuelle Bademode zeichnet sich durch eine bunte Farbenpracht aus, die parallel dazu äußerst elegant wirkt und durch eine hochwertige Verarbeitung über einen hohen Tragekomfort verfügt. Blumen-, Paisley- und Indiandrucke, Streifen- oder Pünktchendessins, Glitzer- oder Stickereidetails verleihen den strahlenden Farben die besondere feminine und auch extravagante Note.

Bekannte und auch bisher weniger geläufige Marken bieten Bademoden in den verschiedensten Stilrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Von Lascana, Sunflair und Esprit über Calvin Klein bis zu Opera, von Marc O´Polo, Roxy, Buffalo und Freya Swim über Marie Claire bis zu Speedo.

Ergänzt werden sie durch entsprechende, dazu passende Accessoires wie Badeschuhe, Taschen, Kopfbedeckung, Sonnenbrillen und Strandschmuck. Auch eine breite, abwechslungsreiche Palette an Kinder- und Herrenbademode gehört zum Angebot.

» Bruno Banani Bikini: Qualitätsbademode Made in Germany
» Bikini von Bruno Banani: vielseitig und modisch topfit
» Princess tam tam: Bademode einer außergewöhnlichen Marke
» Princesse tam tam: hochwertige Bademode in Kombilaune
» Triumph Bademode: trendy Beach- und Swimwear
» Arena Badeanzug: die ideale Verknüpfung von Mode und Sport
» Ganz in Familie: Bademode von Naturana
» Der Bikinisommer mit Mexx
» Wunderschöne Bademode von La Perla
» Badehosen von Calvin Klein
» Bademode von Occhi Verdi
» Bikinis und Badeanzüge von Freya
» Jung & frisch: Bademode von Chiemsee
» Roxy: Extravagante Bikini-Styles
» Apart-Bademode für die anspruchsvolle Frau
» Aubade: Bademoden der Haute Couture
» Aufregende Damenbademode von Bacirubati
» Banana Moon – Bademode aus Kalifornien
» Marie Claire: Bademoden aus Frankreich
» Marc O´Polo: Bademode für Sie und Ihn
» Bademode für Vollschlanke von Anita
» Buffalo-Bademode für die ganze Familie
» Speedo Badeanzug: sportliche Mode für Frauen und Mädchen
» Badehosen von Bruno Banani
» Feminine Bademode von Vive Maria
» Adidas: Hochfunktionelle Bademode
» Badeanzüge von Lascana
» Solar Badeanzug ist durchbräunend
» Malizia: Bikinis für die Strandfrau
» Noppies bietet Umstandsmode
» Badehosen von Kappa
» Sunflair: Bikinis und mehr
» Bademode von Esprit