Umstandsbademode

Als Umstandsbademode bezeichnet man die Bademode für Frauen während und nach der Schwangerschaft. Die Badebekleidung ist auf die speziellen Bedürfnisse dieser Frauen zugeschnitten, um ihnen ein angenehmes Badeerlebnis zu ermöglichen. Dazu wird der Fokus sowohl auf die Schnittform als auch auf den verwendeten Stoff gerichtet.

Die Badeanzüge, Bikinis und Tankinis werden aus sehr elastischen Materialien gearbeitet, das hat den Vorteil, dass sich der Stoff dem wachsenden Bauch bequem und anschmiegsam anpassen kann und gleichzeitig für die notwendige Stabilität sorgt. Die Stoffqualitäten sind auch besonders luftig und leicht, schnell trocknend und lassen sich auch prima kombinieren zu weit geschnittenen, Babydoll ähnlichen Oberteilen mit integrierten BHs, die das Dekolleté hervorheben und betonen können. Je nach ihrem persönlichen Geschmack kann die schwangere Frau durch die Vielfalt des Sortiments an Umstandsbademode selbst entscheiden, ob sie den Bauch eher verdecken oder auch zeigen möchte. Denn es gibt auch die Möglichkeit, mit Hilfe von Accessoires wie ein Pareo oder ein Tuch, dass sowohl Hüfte als auch Bauch verdeckt werden. Im Angebotsspektrum der Umstandsbademode findet man inzwischen sogar Still-Bikinis für die jungen Mütter.

Die Designs, Farben und Muster stehen der normalen Bademode inzwischen in nichts mehr nach, so dass die Mode für die werdende Mutter auf keinen Fall langweilig sein muss und sie sich an jedem Strand, Pool oder im Schwimmbad in attraktiven Formen und Dessins selbstbewusst sehen lassen kann. Mode für die schwangere Frau gibt es in speziellen Fachgeschäften und Boutiquen für Umstandsmode und Bademode und natürlich auch im Internet, wo in einigen Onlineshops zusätzliche Informationen und Detailfotos bereit stehen.

» Passende Accessoires für die Umstandsbademode
» Geeignete Stoffe für die Umstandsbademode
» Sonnenbaden in der Schwangerschaft
» Badeschuhe für Schwangere
» Tankini für Schwangere
» Badeanzug für Schwangere
» Bikini für Schwangere