Solar-Badeanzug garantiert streifenlose Bräune

Noch vor gut 100 Jahren galt die gebräunte Haut als Schönheitsmakel, und insbesondere die eleganten Damen der Oberschicht schützten sich mit Handschuhen, langen Gewändern und Schirmen gegen Sonnenstrahlen. Der Wunsch nach einheitlicher Bräune, wie sie ein Solar-Badeanzug ermöglicht, wäre ihnen niemals gekommen. Von der Sonne gebräunt waren Menschen, die im Freien arbeiten mussten, also Bauern und Arbeiter, einfache Menschen, mit denen sie nichts gemein haben wollten.

Erst im Zusammenhang mit dem Sonnenbaden aus medizinischen Gründen entwickelte sich die Sonnenbräune zunehmend zu einem Attribut, das für Gesundheit und Fitness stand, für gutes Aussehen und sportliche Attraktivität.

Heutzutage sind die Risiken des übertriebenen und ungeschützten Sonnenbadens bekannt, aber viele Sonnenhungrige, die das Ende des Winters gar nicht abwarten können und sich auf Meer und Strand freuen, schätzen dennoch eine leicht gebräunte Haut, die die trüben Wintermonate, den Lichtmangel und die damit verbundene Blässe schnell vergessen lässt.

Wer darüber hinaus einheitliche und streifenlose Bräune liebt, aber kein FKK-Anhänger ist, wird an einem qualitativ hochwertigen Solar-Badeanzug seine Freude haben. Das Material dieser Badeanzüge besteht aus einem vielporigen Spezialgewebe, das einen Durchbräunungseffekt zulässt und zugleich völlig blickdicht bleibt, und zwar sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand.

Trotz der Sonnendurchlässigkeit und des damit verbundenen Bräunungseffektes weisen die Solar-Badeanzüge einen Lichtschutzfaktor zwischen vier und acht auf. Damit wird nicht nur eine nahtlose Bräune garantiert, sondern auch gesundheitlichen Aspekten Rechnung getragen.

Der Artikel besitzt Themenrelevanz zu Durchbräunung Durchbräunungseffekt nahtlose Bräune Solar Badeanzüge Solar-Badeanzug Solar-Bademode.
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.