Princesse tam tam: hochwertige Bademode in Kombilaune

Die Modemarke Princesse tam tam wird 1985 von den aus Madagaskar stammenden Schwestern Loumia und Sharma Hiridjee in Paris gegründet, wo sie seit ihrem Internatsaufenthalt leben. Der ungewöhnliche Name entstand aus der Inspiration des gleichnamigen Films aus den vierziger Jahren. Den Beginn ihrer Erfolgsgeschichte schrieben die Gründerinnen mit einer außerordentlich erfolgreichen Dessous-Kollektion, nur wenige Jahre später kam dann auch die erste Badebekleidung von Princess tam tam auf den Markt. Die Bademode von Princesse tam tam überzeugt mit außergewöhnlichen Kreationen, die sich mit hochwertigen Stoffen in meisterhafter Verarbeitung auszeichnen.

Das Besondere an der Beachwear sind die Bändchen- und Schleifenverzierungen, die sowohl einen lässigen Strand-Look schaffen, parallel aber auch einen raffinierten, unaufdringlichen Stil präsentieren, der sowohl charmant als auch romantisch wirkt. Ob [Badeanzug->badeanzug], [Bikini->bikini] oder [Monokini->monokini], die Bademode zeigt sich bei Princesse tam tam äußerst kombinationsfreudig. Das liegt hauptsächlich daran, dass unterschiedliche Designs mit einheitlichen Farben und Mustern angeboten werden, so dass man zu den verschiedenen Bikiniformen wie Bandeau-Bikini, Neckholder-Bikini oder Triangel-Bikini auch den passenden Badeanzug gleich dazu kaufen kann.

Auch solche Raffinessen wie unsichtbare Bügel am Badeanzug, der perfekt am Busen sitzt und einen guten Halt gibt, sind im Programm der Damenbademode von Princesse tam tam zu finden. Natürlich haben aktuell die bunten Farben und Dessins Priorität, die den Trend des neuen Sommers prägen.

Der Artikel besitzt Themenrelevanz zu Badeanzug Badebekleidung Bademode Bandeau-Bikini Beachwear Bikini Bikiniform Damenbademode Modemarke Monokini Neckholder-Bikini Princess tam tam Princesse tam tam Triangel-Bikini.
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.